Suche
  • Patrick Wilth

BBQ Catering und Grill-Trends 2020: Genießerspeisen.


Grillen bleibt Volkssport für die Deutschen. 75 Prozent der Befragten gaben in der Nielsen-Studie „So grillt Deutschland“ aus 2019 an, in den letzten zwölf Monaten gegrillt zu haben. Da verwundert es kaum, dass Grillangebote auch beim Catering für Firmen und andere Organisationen heiß begehrt sind. Aber was gibt es Neues auf dem Grill? Dieser Artikel stellt aktuelle Grilltrends 2020 und das BBQ Catering-Angebot von Kitchensurfer aus Hamburg vor.


Burger und mehr: Grill Trends 2020

Burger lagen bereits 2019 im Trend für BBQ und sie werden 2020 wohl trendig bleiben. Eine Variante des klassischen Burgers sind die sogenannten „Smashed Burger“. Im Gegensatz zum Klassiker wird das Gehackte bei ihnen nicht vorab zu Patties geformt. Stattdessen kommt Hackfleisch als grob geformte Kugel auf den Grill und wird erst dort zum Patty gepresst, beispielsweise mithilfe eines Pfannenwenders. Die Patties sollen dadurch saftiger bleiben und darüber hinaus delikate Röstaromen entwickeln. So richtig funktioniert die Geschichte aber nur, wenn der Grill mit einer Feuerplatte oder etwas Vergleichbarem ausgestattet ist




Grillen für Vegetarier und Veganer

Für manche Grillfreunde ist Grillen ohne Fleisch völlig undenkbar. Aber selbst viele dieser Menschen gewöhnen sich an den Gedanken, dass bisweilen Köstlichkeiten ohne Fleisch auf den Grill kommen. Gemeint sind damit keineswegs nur die bekannten Tofu-Würstchen sowie Maiskolben und Kartoffeln. Gemüsespieße, Früchte wie Bananen, mit Gemüse gefüllte Paprika, gegrillter grüner Spargel und Käse im Weinblatt: All das macht Grillen auch für diejenigen zum Spaß, die Essen bisweilen oder immer fleischlos genießen möchten.


Vielfalt der Saucen

Grillexperten beobachten ein zunehmendes Interesse an den Saucen fürs Grillen. Die Vielfalt wird hier immer größer. Aber auch die Vorlieben verändern sich. Volker Elm, der Präsident der German Barbecue Association, beobachtete 2019 den Trend zu Saucen mit weniger Salz und Zucker und mit mehr fruchtigeren Noten. Als Beispiele nannte er Saucen auf Pflaumen- oder Dattelbasis.




Internationale Grillideen

Würstchen sind Klassiker auf dem Grill. Wer häufig grillt, hat sich daran aber irgendwann satt gegessen. Der Trend geht deshalb dahin, den Blick etwas weiter über die Erde schweifen zu lassen und zu schauen, was anderswo auf den Grill kommt. Für die britische Zeitung Daily Mail gehört zum Beispiel philippinisches Barbecue zu den Food-Trends 2020. Die Rede ist dort unter anderem von einer Marinade aus Knoblauch, Zucker, Soja, Chilischoten, Bananen-Ketchup und bisweilen Limonade für leckere Schweinefleischspieße. Lecker? Ausprobieren!


Kitchensurfer: feinstes BBQ Catering für Genießer!

Wie private Grillfreunde greifen Caterer mit BBQ-Angebot Grilltrends gerne auf, um ihre Kunden immer wieder mit neuen Köstlichkeiten zu überraschen. Die Klassiker vom Grill werden dadurch nicht verdrängt, aber gekonnt ergänzt. Kitchensurfer ist solch ein Caterer, der BBQ-Catering in Hamburg anbietet. Viele Kunden nehmen dieses Angebot gern an, zumal Kitchensurfer auf Wunsch auch die passende Location besorgt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Grillevent in luftiger Höhe über den Dächern von Hamburg: BBQ mit Rooftop-Feeling, fernab von allen Alltäglichkeiten?



Zum Kitchensurfer BBQ-Catering kann Fleisch ebenso gehören wie Fisch und Gemüse. Ergänzt wird das Gegrillte durch frische Salate, Saucen und köstliche Desserts. Bei allen Speisen achten die Hamburger Caterer auf regionale und saisonale Zutaten. Und Getränke, Besteck, Geschirr sowie ein gutgelauntes Personal gehören natürlich ebenfalls zum Catering-Angebot. Bestes BBQ der Stadt - Street-Food-Klassiker und mehr? Manche sagen: Kitchensurfer sei in Hamburg dafür die perfekte Adresse. Wir sagen: Das könnte stimmen!

129 Ansichten

© 2019 by Event Catering Hamburg